In Uruguay investieren

Uruguay befindet sich heute unter den bevorzugten Zielorten der ausländischen Investoren, sowohl auf Grund seiner politisch-wirtschaftlichen Vorteile als auch wegen seiner menschlichen Werte und Lebensstandard, den das Land heute bietet. Unsere Aufgabe ist für Sie klug zu handeln um Ihnen alles Notwendige zur Verfügung zu stellen, damit Ihr einziges Anliegen die Fortführung des Geschäftes ist.

Rechtsrahmen

Es folgen zu Ihrer Information die ersten fünf Artikel des Gesetzes für die Investitionsförderung:

Gesetz für die Investitionsförderung

Gesetz Nr. 16.906

IM NATIONALEN INTERESSE, FÖRDERUNG UND SCHUTZ GRUNDSÄTZE UND GARANTIEN

Art. 1- (Nationales Interesse).- Im nationalen Interesse sollen die Förderung und der Schutz der Investitionen erklärt werden, die von nationalen und ausländischen Investoren innerhalb des Landes getätigt werden.

Art. 2- (Gleichheit).- Das Zulassungs- und Behandlungssystem für die Investitionen von Ausländern soll dasselbe sein, das den nationalen Investoren genehmigt wird.

Art. 3- (Voraussetzungen).- Die Investitionen werden ohne Notwendigkeit vorheriger Genehmigung oder Einschreibung zugelassen.

Art. 4- (Behandlung).- Der Staat soll den Investitionen eine gerechte Behandlung genehmigen, wobei er sich verpflichtet ihre Einrichtung, Instandhaltung, Nutzung, Verfügung, ihr Management oder ihren Genuss durch ungerechtfertigte oder diskriminierende Maßnahmen nicht zu benachteiligen.

Art. 5- (Freie Kapitalüberweisung).- Der Staat gewährleistet die freie Kapital- und Gewinnüberweisung ins Ausland, sowie auch anderer Beträge, die mit der Investition verbunden sind und die in Währung freier Konvertibilität geleistet werden sollen.

Der vollständige Text in:
www0.parlamento.gub.uy/leyes/AccesoTextoLey.asp?Ley=16906&;Anchor=

 

Warum in Uruguay investieren?

• Politische institutionelle Faktoren 

Eine republikanische Demokratie, die die politische und soziale Stabilität, in einer Friedens- und Transparenzatmosphäre  gewährleistet. 

• Wirtschaftliche Faktoren und komparative Vorteile 

Uruguay hat in den letzten zehn Jahren ein sehr starkes wirtschaftliches Wachstum (jährlicher Durchschnitt 6.5%) bewiesen, was eine solide Erweiterung in allen Bereichen des lokalen Marktes ermöglicht hat. Die guten internationalen Beziehungen haben die Unterzeichnung verschiedener Abkommen und Freihandelsabkommen mit Ländern wie Chile, Mexiko und Israel ermöglicht ohne den großen Vorteil bei Seite zu lassen, den der freie Zugang zu dem großen Absatzmarkt des MERCOSUR darstellt.

Das Land verfügt über eine strategische Lage, mit ausgezeichneten Verbindungsmöglichkeiten um einen Logistik-standort im Herzen der reichsten Region des Kontinents einzurichten, womit es sich in ein wichtiges regionales Vertriebszentrum verwandelt. 

Zurzeit befinden sich hier über zehn Freizonen, ein sehr attraktives Konzept für Lagerung, Umgestaltung, Teilung, Verpackung und Vertrieb von Waren an verschiedene Bestimmungsorte. Es ist auch möglich Dienste von den Freizonen aus im Ausland zu leisten, wie zum Beispiel: Call-Centers, Bankgeschäfte oder finanzielle Dienstleistungen u.a.

Das Land verfügt auch über freie Häfen und Flughäfen, die dem Investor Vorteile bieten, wie diejenigen der Freizonen.

Die Bestimmungen sehen ein System vor, das eine zeitweilige Zulassung ermöglicht. Die zeitweilige Zulassung ist die steuerfreie Einfuhr von Rohwaren oder Bestandteilen, die für die Verarbeitung oder Herstellung von Produkten benutzt werden, unter der Bedingung, dass diese innerhalb der festgelegten Frist exportiert werden sollen.

Anderseits sind auch steuerpolitische Maßnahmen für die Förderung der Investitionen durch die Befreiung von Steuern wie die Mehrwertsteuer, Einfuhrsteuer, Vermögenssteuer auf die Bauarbeiten und Gewerbeeinkommenssteuer, eingeführt.

Die freie Gewinnüberweisung und Rückführung von Investitionen, die den ausländischen Investoren durch das Gesetz 16906 gewährleistet wird und die juristische Sicherheit der schon seit der Vergangenheit im Land abgeschlossenen Verträge, bewirkt uns weltweit einen bedeutenden komparativen Vorteil.

Dem Gleichheitsgrundsatz entsprechend, der in der uruguayischen Verfassung bestimmt wird, unterscheidet Uruguay nicht zwischen hiesigen und ausländischen Investoren, was die Abwesenheit von Hindernissen und die Optimierung der Bedingungen für den Erfolg Ihres Unternehmens gewährleistet. 

• Technologie und Human Ressourcen

Das hohe Bildungsniveau und der fast Null Analphabetismus sind ein zuverlässiger Beweis der ausgezeichneten Ausbildung der Arbeitskräfte in unserem Land, die in den verschiedenen Bereichen des Arbeitsmarktes hoch spezialisiert sind.

Die technologische Entwicklung hat in den letzten Jahren eine starke Auswirkung gehabt, die zu einer Hafen- und Flughafen-infrastruktur neuester Technologie, sowie zu großen Fortschritten der Telekommunikation und zu einer zuverlässigen Stromversorgung, größten Teils aus erneuerbaren Energiequellen,  die den wachsende Einsatz für den Umweltschutz darstellen, geführt hat. Ebenfalls verfügen wir über das dichteste Landstraßennetz Lateinamerikas.

• In Uruguay leben und arbeiten

Wir befinden uns in einem friedvollen Land, das seit einigen Jahren eine der ersten Stellen, gemäß der Untersuchung der Stiftung Getúlio Vargas aus Brasilien und dem deutschen Institut IFO, im Bezug auf die Atmosphäre um Geschäfte zu entwickeln, besetzt. Unsere ausländischen Investoren heben die Verfügbarkeit des qualifizierten Personals und die Eintracht hervor, auf Grund deren im Land gearbeitet wird.

Uruguay wird auch wegen seinem hohen Lebensstandard vorgezogen, sowohl für den Investor der sich im Land niederlassen möchte als auch für die ausländischen Fachkräfte, die für sein Unternehmen erforderlich sind.

 

 

An welchen Geschäftsbereich sind Sie interessiert?

Unabhängig von Ihrer Unternehmensbranche, rechnen wir mit einem multidisziplinären Team um Sie zu beraten.

• Städtische Grundbesitze

für eigenen Gebrauch, für Vermietung oder als Investition; wir können Sie während dem Kauf, Verkauf oder Vermietung von Grundbesitzen unterstützen.

Unsere Notariatsabteilung gewährleistet Ihnen eine sorgfältige Prüfung der Besitzurkunden und der entsprechenden Präzedenz-daten während des Kaufprozesses sowie bei der Gestaltung der Mietverträge.

• Ländliche Grundbesitze

Uruguay ist traditionell ein Land, in dem die landwirtschaftlichen Aktivitäten (Landwirtschaft, Rind- und Schafzucht, feedlot) über mehrfache komparative Vorteile verfügen. Aus diesem Grund besetzen diese Aktivitäten eine besondere Stelle innerhalb des wirtschaftlichen Bereichs im Land. Über 30 Jahre Erfahrung in der Verwaltung ländlicher Besitze gewährleistet unsere Tätigkeit im Bereich.

• Industrie-, Handels- oder Dienstleistungsunternehmen

In den letzten zehn Jahren ist die Wirtschaft in unserem Land anhaltend und ununterbrochen zu höheren Zuwachsraten, als die durchschnittlichen historischen Raten, gewachsen ohne von den Wirtschafts- und internationalen finanziellen Krisen, die während diesem Zeitraum aufgetreten sind, beeinträchtigt worden zu sein. Unserer Erfahrung nach ist die Anzahl der Interessenten an der Gründung eines neuen Unternehmens genauso hoch wie die derjenigen, die ein laufendes Unternehmen erwerben möchten. Abhängig davon, ob das Unternehmen sich nach Uruguay oder ins Ausland fokussiert, soll die Option untersucht werden es in einer Freizone oder im uruguayischen Steuerhoheitsgebiet niederzulassen.

• Filiale von ausländischen Unternehmen

Die Freihandelabkommen, die geografische Lage unseres Landes und eine Kommunikationsplattform von Spitzentechnologie, führen dazu, dass Uruguay der ideale Ort ist um Logistikprozesse in der Region zu organisieren. 

Die multinationalen Unternehmen finden auch im Binnenmarkt attraktive Elemente für ihre Niederlassung.